Archive | March 2, 2018

DJI Mavic Pro Kaufen Review 2018

02 Mar

 

Was ist das DJI Mavic Pro?

 

Vor dem Start der jüngsten DJI Mavic Luft und der dji Funken, die Mavic Pro war die kleinste Kamera ausgestattete quadcopter in der DJI-drohne Line-up.

 

DJI Mavic Pro Kaufen

 

Das chinesische Unternehmen ist am besten für seine Phantom Spektrum an erschwinglichen, leicht zu fliegen Drohnen bekannt und die Mavic Pro entworfen ist, viele der gleichen Vorteile zu bieten. So erhalten Sie anständige Flugzeit, Fernbedienung, ein Live-video von dem Standpunkt der Drohne auf Ihr Smartphone übertragen und stabile 4K Video Recording – aber in einem leicht tragbaren Paket.

 

Auf £ 1.099 Preise, die Mavic Pro wiegt nur 743 g und, wenn unten gefaltet, misst nur 83 x 83 x 198 mm – mehr als kompakt genug, um in eine kleine Tasche. Es kommt mit einer Batterie liefern rund 27 Minuten Flugzeit pro Akkuladung, plus es hat eine Höchstgeschwindigkeit von 40 mph, eine 12-MP-Kamera, montiert auf einem 3-Achs Gimbal, und eine kompakte Fernbedienung, die im Tandem mit Ihrem iOS oder Android Smartphone oder Tablet arbeitet.

 

DJI hat auch ein aktualisiertes Modell der Mavic Pro, die Mavic Pro Platin veröffentlicht. Dies hat 60 % leiser Rotoren und Flugzeit von 30 Minuten. Die unten ist eine Überprüfung der ursprünglichen DJI Mavic pro Modell.

 

DJI Mavic Pro-Design

 

in Drohnen von der Phantom bereich ausgiebig geflogen, ich würde sie beeindruckend Kompakt und leicht für ihre Fähigkeiten angesehen werden – aber die Mavic Pro ist in einer ganz anderen Liga, wenn es um Mobilität geht.

 

Wenn der Postbote lieferte die Box in mein Haus, ich dachte, es wäre ein Missverständnis – sicherlich dieses Paket, kleiner als ein Schuhkarton, könnte nicht ein £ 1.000-plus Quadcopter, einem Controller und einem Ladegerät enthalten? Aber es war, weil die Mavic schockierend ist winzig im Vergleich zu den Phantom Cousins – etwa ein Sechstel der Größe, wenn gefaltet.

 

Meine unmittelbare Sorge war, dass seine kleine Größe von seiner Stabilität in der Luft und/oder die Bildqualität beeinträchtigen würde. Aber selbst mit, dass niggling Im verstand ich nicht helfen konnte, aber durch, wie ordentlich das Brummen und seine Regler unten gefaltet werden beeindruckt sein. Dies ist das erste 4K Drone, die ich gesehen habe, wie sie wirklich den ganzen Tag durchgeführt werden konnte ohne gedacht werden. Die Phantome erfordern schleppten, um in speziellen, sperrige Rucksäcke oder Fälle, aber die Mavic Pro wird glücklich in den kleinsten Koffer passen.

 

Es ist solide gebaut, auch mit der Mehrheit der quadcopter aus robustem Kunststoff hergestellt wird – Praktisch zu wissen, denn wer kauft eine Drohne ist wahrscheinlich mindestens ein oder zwei leichte Antenne Pannen während ihres Eigentums zu haben. Die Gimbal montierten Kamera fühlt sich zarter, aber DJI liefert eine klare Kunststoffkäfig, schützt Sie vor Schäden, während Sie sie unterwegs.

 

DJI Mavic Pro Kaufen

 

der Kamera ist klein, aber ziemlich mächtig auf Papier: Der 1/2,3-Zoll-Sensor erfassen 12-MP-Fotos im JPEG- oder DNG RAW-Format, sowie Videos in einer Vielzahl von Auflösungen und Bildfrequenzen: 4K bei 30 fps oder 1080p bei bis zu 96 fps.

 

Es ist auf einem kleinen motorisierten Gimbal, der in Kombination mit der drohne von Sensoren, die in der Lage ist, nahezu sofortige Anpassungen selbst Niveau zu halten. Sie können auch zu einer POV-Modus, der neigt sich und dreht ihn zusammen mit der Drohne.

Es gibt vier weitere Kameras an Bord, aber diese sind nicht für die Fotografie; Sie sind In-flight Stabilität und Sicherheit zu unterstützen. Zwei nach unten zeigender Kameras helfen die Drohne vom driften um drinnen oder in Bereichen mit schlechter GPS-Abdeckung (in der Regel, GPS-Daten wird verwendet, um die Position zu erhalten), während ein anderes Paar Gesichter der Vorderachse, das Erkennen von Hindernissen in einer Vorwärts arc und verhindert, dass die drohne von Ihnen schlagen. Er stoppt, wenn es innerhalb von ein paar Meter nichts Solides kommt, aber nur, wenn es vor – die Erfassung eines Hindernisses nicht einen Absturz verhindern, wenn die mavic nach hinten oder seitlich in einen Baum, Laterne oder ein Fenster des Nachbarn bewegt. Also Vorsicht.

 

Dann gibt es noch die kleinen Controller, der entfaltet sich ein Apple oder Android Smartphone im Griff – die Klinkenstecker in die Steuerung mit einem kurzen Kabel, und der Controller automatisch eine Verbindung in die Mavic über Wi-Fi oder RC unterzubringen. Auf diese Weise können Sie Live feed Der drohne Kamera (in Leichtgängige, 1080p) und Einstellungen über das DJI Go App auf dem Bildschirm des Telefons ändern, während Sie die physischen Flight Controls in Reichweite.

 

Es hat eine lange Reichweite, auch – DJI sagt, bis zu 4,3 km, je nachdem, Hindernisse und andere Störungen. Ich habe nicht versucht, heraus zu prüfen, wie das Fliegen einer Drohne außer Sichtweite sein würde brechen GROSSBRITANNIEN